Reisetipps: Essen.

Die Küche von Cupramontana verwendet verschiedenen Produkten des Gebiets, um typische Rezepte zu bearbeiten. Man soll die Pasta, aus Ei gemacht, und Produkte wie Polenta, hausgemachtes Brot, Hülsen und Gemüse kosten.
Die typische Soße von den Marken sind mit kleine Tieren aus der Tenne gekocht: Ragout mit junge Gans, das mit Tagliatelle oft gekocht ist.

In der Umgebung von kann man leicht das Fenchel finden: der mit Kaninchen zusammen gekocht ist.
Der meiste schwer aber gute Speise sind Vincisgrassi: Lasagne, die mit verschiedenen Typen von Fleisch bearbeitet sind.
Die Bezeichnung “Die Straße von Geschmack” unterzeichnet die Wichtigkeit vom Öl.
Für mehrere Infos, besuch die Webseite